1000 € für die Bücherei Klappentext e.V.

Große Freude bei den Mitarbeiterinnen der Bücherei Klappentext e.V! Für ihre Veranstaltungsreihe „Welt der Bücher“ haben sie den Stiftungspreis der Town & Country Stiftung erhalten. Damit werden jährlich 500 Initiativen unterstützt und gewürdigt, die sich unter anderem für Kinder einsetzen. In dem Appenheimer Projekt werden diese auf ihrem Weg zum Lesen unterstützt. Durch verschiedene Aktionen rund um das Thema Buch soll die Hemmschwelle abgebaut werden, eine Bibliothek zu besuchen. Seit den Osterferien haben die Kinder schon ein Bilderbuch als Theater nachgespielt oder in der Schreibwerkstatt eine eigene Geschichte geschrieben und illustriert. Dank der Finanzspritze der Town & Country Stiftung kann nun auch für jeden ein persönliches Exemplar gedruckt werden. Außerdem waren die Kinder zu Besuch im Gutenberg-Museum in Mainz und konnten sich dort in der Druckwerkstatt ausprobieren. Die Teilnehmer sollen die „Welt der Bücher“ mit allen Sinnen erfahren, um Lust auf´s Lesen zu bekommen. Beim letzten Baustein im Juli wollen die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Bücherei Klappentext zum Beispiel zeigen, wie man Literatur auch auf den Tisch bekommen kann. Mit 15 Kindern werden sie gemeinsam die Geschichte vom Stinkersocken-Festessen auf der Müllkippe in Schmuddelfing lesen. Anschließend wird wie bei den Olchis aus dem Buch gekocht. Auf dem reich gedeckten Tisch stehen dann unter anderem schlammige Matschknödelsuppe, Käsefüße und Stinkerkuchen.

Nele Müller-Heidelberg und Carsten Beitz bei der Übergabe des Stiftungspreises

Appenheimer Märchenpfad am Sonntag, 03.07.2022

Salam aleikum!

Spürt ihr schon die flirrende Hitze der Wüstenoase?

Überwältigt euch die schillernde Pracht der Edelsteine im Sultanspalast?

Und riecht ihr die scharfen Gewürze der Garküchen im Basar?

Wir tauchen ein in die Welt von 1001er Nacht und entführen euch in den Orient. Am Sonntag, 03. Juli 2022 könnt ihr auf einem Theater-Spaziergang neben „Aladin und die Wunderlampe“ noch drei weiteren Märchen lauschen und sehen, wie die Figuren zum Leben erwachen.

Treffpunkt ist um 11:00 Uhr oder 13:30 Uhr am Spielplatz in der Raiffeisenstraße in Appenheim. Die Aufführung endet am Rechenborn/Brunnengasse.

Seniorengymnastik  

Zusammenarbeit der Evangelischen Kirche  Nieder-Hilbersheim und dem TSV Nieder-Hilbersheim

Angebot:

Sanfte Bewegung- Spiele- Tipps und Ratschläge im Alltag.

Am Dienstag den 15.05. 2018 von 16:00-17:00 Uhr war unser erstes Treffen mit der Senioren-Gruppe-Gymnastik.

Die Pandemie hatte  auch uns ausgebremst, so dass zur Zeit keine Gymnastik stattfinden konnte, wir hoffen aber, dass wir bald wieder starten können. Spätestens im März wollen wir uns wieder treffen.

Kursleitung: 

Margarete Schmitt, Übungsleiterin  TSV  und Manfred Bieser,  Seniorenberater TSV 

Treffpunkt:

Jeden 2. Dienstag  im Montag von 16:00-17:00 Uhr, in der Zehntscheune.

Digitaler Plausch der Landfrauen Appenheim

Liebe Appenheimer Landfrauen, wir möchten uns mit euch zu einem digitalen Plausch treffen.

Am Donnerstag, den 10. Februar 2022 um 18:30 Uhr für eine knappe Stunde per Zoom. Ihr könntet euch für das Stündchen auch zu zweit vor dem Computer treffen. Dann macht es doppelt Spaß. Unsere Kulinarik-Expertin Elisabeth Dauth wird dazu geschaltet sein und ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern. Damit niemand vor dem Bildschirm darben muss, wird am 10. Februar eine kleine Überraschung vor der Tür derjenigen stehen, die mitmachen.

Das Treffen soll nicht scheitern, bloß weil jemand vergessen hat wie das mit Zoom funktioniert. Ihr bekommt nach der Anmeldung den Einladungslink per E-Mail und auch eine Erklärung zum Einloggen.

Wir freuen uns auf euch. Euer Vorstandsteam

Bitte meldet euch bis 8. Februar 2022 bei Gerlinde Klüber an.