Wider den weiblichen Perfektionismus

Ein Vortrag von Mechthild Wigger – Dipl. Sozialwirtin, Mitglied d. Geschäftsführung der LEB, Pädagogik

Viele Frauen streben nach Perfektion – das kostet ganz schön Kraft. M. Wigger fragt nach denWerteorientierungen von Perfektionistinnen, spürt Vor- und Nachteilen des Perfektionismus ebenso wie den Ursachen nach und zeigt Wege aus dem Hamsterrad der ewigen Spitzenleistung.

Nach dem Vortrag haben wir bei einer kleiner Vesper Gelegenheit uns über die Informationen auszutauschen.

Ein Angebot der Landesvereinigung für ländliche Erwachsenenbildung (LEB) in Rheinland-Pfalz e.V. für den Verband Rhh. LandFrauen.

Kostenbeitrag: 8,00 Euro für Mitglieder, 12,00 Euro für Gäste

Anmeldung bei Regina Tränker, Telefon 06725 6188 oder